Vorbereitungstreffen am 28. Januar

Komm mit nach Tempzin und bereite mit uns am 28. Januar die spektakulärste Sommerweide 2017 vor!

Im Oktober wurde das Motto für’s nächste Sommerspektakel vereinbart:
„Mach neu – Du bist so frei!“.
Jetzt soll es an die konkreten Punkte gehen: Welche Bands sollen spielen? Was für Workshops werden angeboten? Wo und wann ist Raum für Besinnung und Gebet? Wer kümmert sich um’s Essen? Wer um die Moderation? Was für Gäste laden wir ein?
Wir können jeden kreativen Kopf, jedes organisatorische Talent und jeden tollen Geheimtipp brauchen.
Für leibliches Wohl und für gute Stimmung ist natürlich wie immer gesorgt. Und tolle Menschen sollen auch da sein, haben wir gehört (du zum Beispiel 🙂 ).
Drück dem Sommerspektakel 2017 deinen Stempel auf!

Los geht es in Tempzin ab 10.00Uhr bis ca. 15.00Uhr.
Am 1. April ist dann das nächste (und zugleich letzte) Vorbereitungstreffen mit dem ganzen Vorbereitungsteam. Am besten, du trägst dir den Termin schon ein.

||| Gedanken zum Motto | Mach neu – Du bist so frei! |||

Es gibt neues zu entdecken, lasst uns erfinderisch sein! Das wird die Welt verändern, denn Bewegung bedeutet Wandel. Aber du selbst darfst dabei nicht auf der Strecke bleiben. Nicht nur anderes will entdeckt werden – du musst auch dich selbst finden, damit du aktiv dein Leben und das Zusammenleben mit anderen gestalten kannst. Zumindest, wenn es für alle gut werden soll. Dann kannst du selbst der Wandel sein, anstatt von ihm getrieben zu werden.

Also alles ganz ohne Zwang? Maximal freiwillig? Keine Verpflichtung? Zumindest keine von außen, die dich fremdsteuert. Sondern aus dir selbst heraus – mit allem, was du in dein Herz hineinlässt: Menschen, Träume, Gott…

Doch was, wenn keiner sonst sich kümmert? Wenn alle irgendwie da sind, aber alle irgendwie auf der Stelle treten? Dann können wir versuchen, es wie Luther zu tun: ein Stein des Anstoßes sein, etwas in Gang bringen. Und wenn keiner mitkommt? Dann lernsen wir wenigstens uns selbst besser kennen.

Was sind Deine Gedanken zu dem Thema?